National Science Library, Chinese Academy of Sciences
  登录 机构网站 ENGLISH
您当前的位置是:首页->详细浏览

期刊名称: Historia Mathematica
Volume:48    Page:1-28
ISSN:0315-0860

John Reynolds of the Mint: A mathematician in the service of king and commonwealth期刊论文

作者: Biggs Norman
DOI:10.1016/j.hm.2018.10.009

服务链接:
页码: 1-28
被引频次: 0
出版者: Elsevier Inc,ACADEMIC PRESS INC ELSEVIER SCIENCE
期刊名称: Historia Mathematica
ISSN: 0315-0860
语言: English
摘要: In his youth, John Reynolds showed a talent for arithmetic and was destined for a career as a mathematician at the Tower Mint in London. He became skilled in the algorithms needed to determine the correct relationship between the weight and purity of coins and their values. This was a matter of national importance, and his work came to the attention of King James I, who reigned from 1603 to 1625, and his chief ministers, including Robert Cecil and Francis Bacon. It seemed that John might attain high office himself, but the murky administration of the early Stuart period cast its shadow over his career. Nevertheless, for the next forty years he continued to play a major part in the nation's affairs. He produced books of tables for the valuation of coins in the commercial world, and for the highly technical work of the assayers. Also, he was actively involved in the production of standard measures and instruments used by the excise officers. His life and works illustrate how mathematical ideas were employed by the English government in the period of the early Stuart kings and the Commonwealth. In seiner Jugend zeigte John Reynolds Talent für Arithmetik und war bestimmt für eine Karriere als Mathematiker an der Münze im Tower of London. Er wurde ein Experte für diejenigen Algorithmen, die nötig sind, um das richtige Verhältnis zwischen Gewicht und Reinheit der Münzen und ihrer Werte zu bestimmen. Das war eine Sache von nationaler Bedeutung, und King James I., der von 1603 bis 1625 regierte, sowie seine führenden Minister, darunter Robert Cecil und Francis Bacon, wurden auf Reynolds' Wirken aufmerksam. Es bestand die Chance, dass John selbst in eine höhere Position berufen werden könnte, aber die undurchsichtige Administration der frühen Stuartperiode warf Schatten auf seine Karriere. Dennoch spielte er eine führende Rolle in den Geschicken der Nation für die nächsten vierzig Jahre. Er veröffentlichte Bücher mit Tafeln für die Berechnung von Münzwerten in der Handelswelt und für die stark technische Arbeit der Metallprüfer. Er war auch aktiv in die Produktion von Standardmaßen und Instrumenten für die Steuerbehörden involviert. Sein Leben und Werk illustrieren, wie mathematische Ideen von der englischen Regierung in der Zeit der ersten Stuarts und des frühen Commonwealth verwendet wurden.
相关主题: Money, Division algorithm, Weight, Arithmetic, MATHEMATICS, MATHEMATICS, INTERDISCIPLINARY APPLICATIONS, HISTORY & PHILOSOPHY OF SCIENCE,

相关文献推荐:

问图书管理员更多图书管理员

学科咨询馆员
学科馆员

电话:
邮件:
问图书馆员

图标说明

在线获取原文 原文传递 详细信息 图书在架状态 图书馆际互借 问图书馆员

常见问题

图书馆开放时间 图书馆位置 借阅要求 您在使用中发现的任何错误,都可以向我们 【报告错误】,非常感谢!

作者信息:×